Vegane Sachertorte

Ich habe zum Muttertag für meine Mama diese unglaublich leckere und zudem noch vegane Sachertorte gebacken. Es war mein erstes veganes Rezept und ich hatte am Anfang wirklich bedenken, ob es klappen wird. Zudem habe ich auch noch Mehl verschüttet und wusste nicht genau wie viel dadurch gefehlt hatte und hatte nur ein Messbecher mit sehr groben angaben…  Schlussendlich war der Teig seehr flüssig und ich saß mit großer Angst vor dem Backofen, denn für noch einen Versuch reichte die Zeit nicht. Aber trotz allen Strapazen hat es super geklappt. Und der Kuchen hat allen hervorragend geschmeckt 🙂Featured image

So und hier nun das Rezept für eine 18-20 mm Springform

  • 180 g Mehl
  • 10 g Speisestärke
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 35 g Kakaopulver
  • 220 g Puderzucker (normaler Zucker geht auch ;))
  • 160 ml Sonnenblumenöl
  • 180 g Apfelbrei
  • 210 ml Pflanzenmilch (ich habe Hafermilch genommen)
  • Mark einer halben Vanilleschote
  • ½ EL Zitronensaft
  • Aprikosenmarmelade oder eine andere Sorte die euch schmeckt (ich habe Johannisbeere genommen, dadurch hat der Kuchen noch eine leichte säure bekommen)

Mehl, Speisestärke, Backpulver, Natron, Kakaopulver und Puderzucker sieben. In einer weiteren Schüssel Sonnenblumenöl, Apfelbrei, Pflanzenmilch, Zitronensaft und Vanille verrühren. Die flüssigen Zutaten zu den trockenen geben nur kurz(!!!) vermischen bis sich alles zu einem einheitlichen Teig vermischt hat.
Den Teig in eine eingefettete Springform (18-20mm) füllen und bei 160°C ca. 50 Minuten backen. (Am besten Stäbchenprobe durchführen)
Wenn der Kuchen abgekühlt ist kann er einmal durchgeschnitten und mit der Marmelade gefüllt und außen bestrichen werden. Anschließend kann er noch mit einem Schokoguss umhüllt werden 🙂Featured image

Viel Spaß beim nachbacken und genießen

Verena ♥

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s