Die Sache mit dem veganen Kuchen – oder die Geschichte vom Rhabarberkuchen

So mein zweiter veganer Kuchen sollte ein Rhabarberkuchen sein, denn die Rhabarber Saison ist beschränkt. Also los, ich ging zur Nachbarin und holte den Rhabarber. Ich schälte ihn, schnitt ihn klein und machte mich dann an den Teig für den Kuchen. Sonst habe ich für die meisten Streuselkuchen immer einen Quark-Öl-Teig gemacht, aber das geht ja wegen dem Quark nun nicht mehr… Deswegen habe ich lange im Internet gesucht und recherchiert um ein superduper, mega leckeres Rhababerstreuselkuchenrezept zu finden und irgendwann dachte ich, ich hätte es gefunden. Aber nach dem ausprobieren wurde ich eines besseren belehrt…Weiterlesen »

Advertisements